KIBUM – Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse
KIBUM 2022
Stadt Oldenburg Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Vidcasts: Wissenschaft in zehn Minuten

Die Oldenburger Forschungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur (OlFoKi) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg hat für die Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse 2022 erneut das digitale Forum „Wissenschaft in zehn Minuten“ organisiert. Hierbei handelt es sich um eine Plattform, die Videobeiträge versammelt, die das fachdidaktische Potenzial aktueller Kinder- und Jugendliteratur und von Klassikern der Kinder- und Jugendliteratur für Lesende unterschiedlicher Altersgruppen ausloten. Daneben finden Sie auch Beiträge, die eher literatur- oder kulturwissenschaftlich ausgerichtet sind. Hier liegt der Schwerpunkt auf der analytischen Auseinandersetzung, die textnah Forschungsfragen skizziert und in einen größeren Kontext stellt.

Die Videos geben Einblick in die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Kinder- und Jugendliteratur und sind an eine interessierte Öffentlichkeit gerichtet. Die Beiträge stammen von ausgewiesenen Expertinnen und Experten, von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern und besonders engagierten Studierenden.

Adriano Montefusco (Pädagogische Hochschule Fribourg/Schweiz):
Der Zeit nachspüren. Johanna Schaibles 'Es war einmal und wird noch lange sein'
Johanna Schaible: Es war einmal und wird noch lange sein. München: Carl Hanser Verlag 2021. ISBN: 978-3-4462-6981-1
Dauer: 18:43 Minuten
Ksenia Kuzminykh (Universität Göttingen):
Historiographische Metafiktion oder dokufiktionales Erzählen? Fiktionalisierungs- und Faktualisierungsstrategien in Kirsten Boies Werk für Jugendliche 'Heul doch nicht, du lebst ja noch' (2022)
Kirsten Boie: Heul doch nicht, du lebst ja noch. Hamburg: Oetinger 2022. ISBN: 978-3-7512-0163-6
Dauer: 17:20 Minuten
Ella M. Karnatz (Universität Oldenburg):
Die Rico, Oskar-Buchserie von Andreas Steinhöfel und ihre medialen Adaptionen – ein Forschungsüberblick
Dauer: 13:49 Minuten
Denise Kellner, Marlon Mävers (Universität Oldenburg):
Wilhelm Hauff. Für den Unterricht geeignet?
Dauer: 14:57 Minuten
Loes Samel, Nele Schmolke (Universität Oldenburg):
Hauffs Final Twists
Dauer: 14:56 Minuten
Fenja Koopmeiners, Hanna Panten, Pascal Vahjen (Universität Oldenburg):
Wie wird Hauffs Märchen für Kinderserien umgesetzt?
Dauer: 11:58 Minuten
Maximilian Fabrizius (Universität Oldenburg):
'Zwei Seiten einer Geschichte' – Literaturdidaktische Potentiale und Unterrichtsanregungen zu André Breinbauers Medusa und Perseus
André Breinbauer: Medusa und Perseus. Hamburg: Carlsen 2022. ISBN: 978-3-551-79610-3
Dauer: 25:04 Minuten
Christian Heigel (Universität Konstanz):
Opposition und Hybridität: Geschlechterverhältnisse in Martina Wildners Jugendroman 'Der Himmel über dem Platz'
Martina Wildner: Der Himmel über dem Platz. Weinheim: Beltz & Gelberg 2021. ISBN: 978-3-407-75859-0
Dauer: 38:22 Minuten
Dr. Christina Lammer (Universität Paderborn):
Die Kraft der Bilder. Funktionen neuer Illustrationen bei Übersetzungen. Kathleen Vereecken – Alles komt goed, altijd (2018) | Alles wird gut, immer (2021)
Kathleen Vereecken: Alles wird gut, immer. Hildesheim: Gerstenberg 2021. ISBN: 978-3-8369-6061-8
Dauer: 8:50 Minuten