KIBUM – Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse
KIBUM 2022
Stadt Oldenburg Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Lehrvideos: Kinder- und Jugendliteratur zwischen 1945 und 1970

In diesen Lehrvideos wird in die Kinder- und Jugendliteratur von 1945 bis 1970 eingeführt. Die Videos richten sich an Studierende oder engagierte Schülerinnen und Schüler. Sie dürfen gerne im Schulunterricht oder in der universitären Lehre verwendet werden. Die Videos sind frei lizenziert (CC BY-NC-SA 4.0).

Im ersten Video steht die Kinder- und Jugendliteratur in einer systematischen Perspektive im Zentrum. Die Leitfrage des Videos lautet: Was ist Kinder- und Jugendliteratur?

Das zweite Video bietet eine Einführung in die Produktionsbedingungen und das literarische Feld der Kinder- und Jugendliteratur nach 1945.

Im dritten Video steht mit Erich Kästner ein herausragender Autor der Kinder- und Jugendliteratur im Mittelpunkt. Am Beispiel von „Das doppelte Lottchen“ und „Die Konferenz der Tiere“ werden einige literarische Verfahren und Strategien Kästners erörtert.

Einführung in die Kinder- und Jugendliteratur
Text: JProf. Dr. Thomas Boyken
Sprecherin: Jana-Lea Schuh
Visualisierung: Jana-Lea Schuh
Dauer: 11:15
Kinder- und Jugendliteratur im Kontext der deutschen Nachkriegsliteratur
Text: JProf. Dr. Thomas Boyken
Sprecherin: Jana-Lea Schuh
Visualisierung: Jana-Lea Schuh
Dauer: 12:38
Erich Kästners „Das doppelte Lottchen“ und „Die Konferenz der Tiere“
Text: JProf. Dr. Thomas Boyken
Sprecherin: Jana-Lea Schuh
Visualisierung: Jana-Lea Schuh
Dauer: 12:24